Jennifer Schecker, geb. 1988, arbeitet als interdisziplinäre Theater- und Performancekünstlerin in Konstanz und Europa.

Sie studierte Schauspiel und Physical Theatre an der Anton Bruckner Universität Linz und der St. Marys University London, erhielt eine private Gesangausbildung und bildet sich kontinuierlich in verschiedenen Tanz- & Bewegungsstudien sowie Choreografie weiter.

Als Schauspielerin gastierte sie an diversen Stadt- und Staatstheatern in Deutschland und Österreich. Als Stimm- und Bewegungsperformerin stand sie in Paris, Luxemburg und London auf der Bühne.

Seit 2015 legt sie den Fokus auf die Entwicklung eigener Stücke und Projekte. Dabei forscht sie nach vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten von Stimme und Körper, trifft auf Musiker und Tänzer, initiiert Bürgerprojekte und verlässt immer wieder den Theaterraum.