Tick Tack 

oder Frau Meiers Abenteuer

Bewegungstheater voller Musik 4+

2019

Stückentwicklung. Mobile Produktion / Bühnenstück

im Auftrag für Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz

mit Erich Born (Klarinette), Alexander Messmer (Akkordeon), Anna-Lena Cech (Kontrabass), Jennifer Schecker Text/Konzept/Regie Jennifer Schecker

 

„Tick Tack Tick Tack“. Nur das Schlagen der Uhr ist zu hören, wenn Frau Maier ihre alltäglichen Runden um den Wohnzimmersessel dreht. Jeder neue Tag scheint genau so zu sein wie der alte. Das ist beruhigend, findet Frau Maier. Gut, hin und wieder auch ein bisschen langweilig. Aber doch ganz normal für eine Frau in ihrem Alter, denkt sie und dreht eine weitere Runde. 

Da ertönt aus dem Nichts plötzlich eine wundersame Musik. Und ehe sie sich’s versieht, fährt Frau Maier in einem eigenen Boot übers Meer, lernt zu fliegen und begegnet unterwegs den phantastischsten Wesen . . . 

Frau Maier erlebt ein echtes Abenteuer in ihrem eigenen Wohnzimmer und bemerkt, dass sogar die alltäglichsten Dinge spannende Geschichten erzählen können. Und, dass es sich immer lohnt, auf Entdeckungsreise zu gehen. Egal wie alt man ist.